Karate für Menschen mit Handicap – Rollstuhlfahrer

Karate für Menschen mit Handicap – Rollstuhlfahrer

Seit Januar 2019 bieten wir auch Karate für Rollstuhlfahrer an.
Dazu gibt es hier und hier einige Informationen für Interessierte.

Bei WIKIPEDIA ist zu diesem Thema folgendes zu finden:


Rollstuhl-Karate ist eine Adaption des Karate für Rollstuhlfahrer.

Entwickelt wurde das Rollstuhl-Karate von Sensei Tetsuhiko Asai in Japan. Ziel war es, japanische Rollstuhlfahrer mehr in die Gesellschaft zu integrieren. Hintergrund ist ein nach wie vor problematischer Umgang mit Behinderten innerhalb der japanischen Gesellschaft. Weiterhin sollte auch für Menschen mit Behinderung die Möglichkeit geschaffen werden, Karate zu trainieren, sich dadurch gesund und fit zu halten oder sich durch das physiologische Training und die positive Wirkung eines sozialen Umfeldes wie das eines Vereins einen gewissen Grad an Lebensqualität zu erhalten oder wiederzuerlangen. Die Möglichkeiten Rollstuhl-Karate auszuüben hängen natürlich von Art und Grad der Behinderung ab. Weitergeführt und ausgebaut wird das Training in Deutschland derzeit von Sensei Tadashi Ishikawa.

Im Training werden Kihon (Grundlagentechniken), speziell für das Rollstuhlkarate entwickelte Kata (festgelegte Bewegungsabläufe), Kumite (Partnerübungen) sowie Selbstverteidigung geübt. Die Trainingsgruppen bestehen oftmals aus Rollstuhlfahrern mit verschiedensten Behinderungsgraden und -ursachen und nichtbehinderten Karateka.
(Quelle WIKIPEDIA)


Das Training findet jeden Montag von 13.00 Uhr – 14.30 Uhr in der Turnhalle Ahorn, Alte Hauptstrasse statt.
Info: Phone 09561-50328 oder über das Kontaktformular.

Print Friendly, PDF & Email

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen