Lehrgang 50+ startet im April

Lehrgang 50+ startet im April

Karate für ältere Menschen

Ältere Menschen können bedenkenlos mit Karate beginnen. Dies belegt eine im Jahr 2011 durchgeführte Studie der Universität Regensburg.
Ein Forscherteam um Prof. Dr. Petra Jansen vom Institut für Sportwissenschaft und Dr. Katharina Dahmen-Zimmer vom Institut für Psychologie wählten dafür Senioren  aus.  Diese teilten sie in drei Gruppen ein. Eine für motorisches Training, eine für kognitives Training, und die dritte Gruppe absolvierte ein Karate-Training nach den Regeln des Deutschen Karate-Verbandes (DKV).
Eine weitere Gruppe bekam kein Training und diente als Gegenkontrolle.
Bei allen trainierten Senioren kam es zu Verbesserungen der kognitiven Leistungsfähigkeit. Die Merkleistung sowie die visuelle Merkfähigkeit verbesserten sich am stärksten bei den Karatekas.
Die Forscher führen das auf die komplexen Bewegungsabläufe des Karate zurück.

Haben Sie Interesse das auch einmal auszuprobieren?
Am Freitag, den 28.04.2017 findet ein Karate Schnupperkurs in der HUK Coburg Arena statt. Beginn ist 18:30 Uhr.
Trainer Walter Sosniok (7. Dan) begleitet Interessierte im Alter von 50+, 60+ oder 70+ bei den ersten Schritten.
Trainingsanzug genügt!
Mehr Infos unter Telefon 09561.50328 oder über das Kontaktformular

Print Friendly, PDF & Email

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen