Karatekas aus 56 Nationen in Coburg – Artikel aus der Neuen Presse Coburg-

Walter Sosniok

von Michael Hager

Coburg –
Am kommenden Wochenende, 26./27. September, trifft sich die internationale Karate-Elite in Coburg.

Der TSV Scherneck richtet in der HUK-Arena die German Open 2015 aus. Die Veranstaltung gehört zur Premier League, der höchsten Kategorie im Weltverband WKF. Derzeit laufen die Vorbereitungen für dieses Karate-Event auf Hochtouren. Rund 230 Betreuer sind im Einsatz. Organisator Walter Sosniok ist es mit tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder vom TSV Scherneck gelungen, internationale Topathleten nach Coburg zu holen. Insgesamt 719 Nennungen aus 56 Nationen sind erfolgt, selbst aus China, Australien und Neuseeland reisen Karatekas an. „Dass Sportler aus so vielen Nationen an einem Wettbewerb in Coburg teilnehmen, das gab es noch nie“, freut sich Walter Sosniok.

Walter Sosniok
Walter Sosniok

Auch habe WKF-Präsident Antonio Espinos sein Kommen angekündigt. Ein wenig enttäuscht zeigt sich Sosniok vom österreichischen Verband, der nur wenige Meldungen abgegeben habe.

Print Friendly, PDF & Email

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen