Horst Schuler besuchte KR-Kollegen anläßlich des ESKA Cup´s in Koblenz

Horst Schuler besuchte KR-Kollegen anläßlich des ESKA Cup´s in Koblenz
Aufnahme: Gundi Günther
Aufnahme: Gundi Günther

Horst Schuler (links) besuchte seine KR-Kollegen anläßlich des ESKA Cup´s in Koblenz.
Horst wurde von einem 76 jährigem Autofahrer angefahren, schleuderte mehr als 10 mtr. durch die Luft und wurde erheblich verletzt.
Nun geht es wieder besser und er nutzte den ESKA Cup, der am 27. und 28.11.2010 in Koblenz ausgetragen wurde, um seine internationalen Kollegen von seinem Gesundheitszustand zu informieren.
Weiterhin alles Gute wünschten Lothar Becker und Walter Sosniok

Print Friendly, PDF & Email

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen